ehemalige Schulschach-Referentin der Pfalz




Letzte Änderung:    09. Feb. 2018

Home Meisterschaften Schulschach offene Turniere Links  Referentin Kontakt Impressum Disclaimer Archiv Unterhaltsames äußerer Rahmen Schachvarianten Material Lehrgänge Hintergrundwissen päd. Auftrag Std. Gestaltung Arbeitshefte Selbermachen

Material für den Schachunterricht



Bretter und Figuren


Pro Kind sollte mindestens ein Schachspiel zur Verfügung stehen, eher mehr. So können auch besondere Spielformen oder auch mal die Anwesenheit von Gastspielern abgedeckt werden.

Die Figuren- und Brettgröße sollte eher groß (Turniergröße) sein, was der Erkennbarkeit und der Handlichkeit entgegenkommt, auch und gerade bei kleinen/ungen Kindern.

Es gibt bei dem einen oder anderen Schachversand spezielle Schulschachpakete (je 8 Bretter und Figurensätze, ev. weiteres Infomaterial) zu kaufen.


Demonstrationsbrett


Für den Gruppenunterricht mit mehr als 3-4 Kindern ist ein großes Demonstrationsbrett sehr hilfreich. Ansonsten wird es etwas eng, wenn man sich um ein Brett drum herum setzt.


Markierungshilfen wie Magnete und Magnetstreifen


Mit ihnen kann man, sofern das Demobrett aus Metall besteht, diverse Felder markieren.

Ich verwende gerne rote und grüne Magnetsteine (gibt es z.B. auch in Baumärkten), aber auch Magnetstreifen (gibt es auch als Meter-Ware zum Zuschneiden), mit denen man ganze Reihen, Linien und Diagonalen markieren kann.


Muggelsteine, Wendeplättchen


Sie dienen für Markierungen auf dem Schachbrett, für kleine Spiele, … kommen aber nicht immer zum Einsatz.


Schachuhren


Sie sind zum Anfang nicht unbedingt notwendig, kann man sich für die Vorbereitung auf ein Schulschachturnier, bei dem ja mit Uhr gespielt wird, auch mal ausleihen.


Tafel


Wird zwar nur manchmal benötigt, aber wenn sie vorhanden ist, umso besser.


Arbeitshefte/Mappen für die Schüler


Diese verbleiben bei mir in der Schule, nehmen die Kinder nicht mit nach Hause. Ansonsten sind sie nicht zuverlässig da, wenn wir sie benötigen. Irgendein Kind hat immer seine Sachen vergessen.


Bleistifte, Radiergummis


Das gleiche gilt für die Schreibmaterialien. Aus praktischen Gründen bin ich dazu übergegangen, eine Dose mit Bleistiften und ein paar Radiergummis jedes Mal mitzubringen und diese zu verwenden.

Weitere Materialien


Für das Spielen diverser Schach-Varianten oder für Stationenarbeit wird auch verschiedenes Material benötigt, z.B.


- Laminierte Aufgabenstellungen für Stationenarbeit

- Farbige Blätter für das Spiel „Simultan jeder gegen jeden“

- Kartenspiel Tschach

- Spiel: Quadroschach

- Matt-Memory

- Schach-Würfel

- Schachtel für Reservefiguren